Eintragen ins Gästebuch

  Gästebuch

Ein Dankeschön
Wixxer schrieb am 27.5.2004:
Hallo! Ich war das erste mal auf ihrer Internetseite und bei den Domainnamenkürzeln auch gleich fündig geworden. Dafür habe ich in Info eine eins bekommen. Und dafür möchte ich mich bedanken und euch ein großes Lob für eure Interseite aussprechen. Macht weiter so! Ciao Wixxer
[ Hallo, ich freue mich Dir geholfen zu haben.   HS ]

Gruß aus Thüringen
Uwe Loddoch schrieb am 8.5.2004:
Hallo Hartmut, schöne Seiten die du da gebastelt hast.
Ich Persöhnlich, hab ein bischen das Problem, die dünne Schrift zu Lesen.
Trotzdem funkt alles super.
Gruß Uwe
[ Hallo Uwe, nett von Dir zu hören. Zu Deinem persönlichen (so persönlich ist das gar nicht; in Deutschland gibt es etwa eine halbe Million sehbehinderte Menschen) Problem. Du nutzt scheinbar den Internet-Explorer 6, dort kannst Du im Menü unter 'Extras/Internetoptionen' Kartenreiter 'Allgemein' unten auf die Schaltfläche 'Schriftarten...' klicken und Dir unter 'Schriftart für Webseiten' eine besser lesbare Schrift (z.B. Arial Black) aussuchen; 'OK'. Dann auf die Schaltfläche 'Eingabehilfen...' klicken und die Auswahlbox bei 'Schriftartangaben auf Webseiten ignorieren' abhaken. Wenn Du dann zwei mal mit 'OK' bestätigt hast wird auf jeder Website die der IE anzeigt dieser Zeichensatz genutzt. Da nicht jeder Websitebetreiber beim Design seiner Site auf unterschiedliche Einstellungen des Benutzers rücksicht nimmt kann es aber durchaus zu unschönen Ansichten kommen. Ich hoffe der Tipp hilft Dir weiter.   HS ]

dolle seite
Bittman schrieb am 24.3.2004:
dolle seite,
kommt doch mal auf unsere seite [ZENSIERT]
[ Hallo, ein für alle mal: Die ist ein Gästebuch und kein Werbeforum für kommerzielle Sites.   HS ]

hallo ?
henti schrieb am 1.2.2004:
habt ihr überhaupt Ahnung vom Chaten ???????????
z.B. LOL= Laughing out loud!!!
des gesamte ding hier is man ein Witz ......
lösch des und fang noch mal an ..... und chatte selber mal
[ Hallo Henti,
was hast Du denn? Selbst in der Wikipedia finden man das:
"...
LOL ist die Abkürzung für:
laughing out loud, siehe Netzjargon und Liste der Abkürzungen (Netzjargon)
...".
Oder irritiert Dich die zweite Bedeutung lol := lots of luck (deutsch: Viel Glück)? Wenn Du das nicht glaubst:   +lol +"lots of luck"   bringt bei Google über 46000 Einträge.
Wie wäre es, wenn Du mir sagst, was es Deiner Meinung nach bedeutet.   HS ]


ich habe auch eine seite...
andreas schrieb am 28.1.2004:
hallo hartmut megacooles design!
[... aber ich verrate sie hier net so direkt ;-)]
[ Hallo Andreas, nett Deine Seiten (tipp: nur Einzelbuchstaben in der eMail), wenn ich auch die Schreibmaschinenschrift nicht grade gut lesbar finde.   HS ]

Der Lichtblick!!!!
Seifenmann schrieb am 18.1.2004:
Servus! Vielen dank für die Page, denn sie bringt Licht ins
dunkel. ;O)
Danke
[ Hallo Seifenmann, es freut mich wenn Ihnen diese Site gefällt.   HS ]

Hallo
heidi schrieb am 16.1.2004:
echt super seite wirklich,und ich bete:::OOH lieber Gott,kannst du mich belohnen, ich will nicht viel,nur ein paar Millionen.(kohle4dich) www.kohle4dich.de*.
[ Hallo Heidi,
danke für den Gästebucheintrag. Eigentlich hatte ich mich ja entschlossen Werbelinks nicht mehr ins Gästebuch zu stellen und ich dachte eigentlich meine Kommentare bei den letzten Gaestebucheintraegen waren deutlich genug.

Ganz abgesehen davon bin ich davon überzeugt, dass - auch wenn das auf der verlinkten Seite beschriebene Schneeball-System in dieser Form Legal sein sollte - es immer noch ein Schneeball-System bleibt und nicht funktioniert. Irgendwer muß ja der Dumme bleiben, da sich das Geld ja nicht vermehrt sondern nur den Besitzer wechselt kann ja nicht jeder Gewinnen. Aber in Anbetracht das an besonders viele Teilnehmer (hier 7) weitergeschickt werden soll scheinen die Chancen zumindest bis zur zweiten Generation (7^2 also 49 Versender) doch zumindest so hoch (wenn die auch alle brav Bezahlen?), dass ein siebtel davon auch wieder bei Dir ankommt, Du also Deinen Einsatz wieder raus bekommst. Sollten nicht alle mitmachen klappts halt nicht. Und je mehr mitmachen, umso mehr verlieren auch ihr Geld dabei, da die Kette irgendwo mit sicherheit unterbrochen wird. Und sei es nur, dass die gleiche Person zwei mal diese mail erhält und beim zweiten mal* nicht mitmacht oder die schon gekauften Artikel (muß ja legal bleiben) einfach noch mal vom ersten mal nimmt (vielleicht sollte man ja doch keine kopierbaren E-Bücher nehmen).

1 - 7
2 - 49
3 - 343
4 - 2 401
5 - 16 807
6 - 117 649
7 - 823 543
8 - 5 764 801
9 - 40 353 607
10 - 282 475 249
11 - 1 977 326 743
12 - 13 841 287 201
13 - 96 889 010 407

*Das wird gar nicht so selten der Fall sein, denn wenn ich mir anschaue, das nach dem 9-ten weiterversenden jeder in Deutschland (Kleinkinder mal ausgenommen) die Sendung erhalten sollte (Ganz abgesehen davon dass nicht mal jeder zweite davon einen Computer hat, vom Internetzugang ganz zu schweigen).
Drei weitere Briefe in diesem Schneeball-System (Lawine gefällt mir irgendwie besser) wäre dann jeder Erwachsene Mensch der Erde erreicht. Die 13. Stufe wird rein technisch nicht mehr klappen, denn selbst wenn jedes unterernährte Kind und jeder Säugling auf der Welt 35 Euro hätten um sie für dieses 'lustige' System auszugeben, es nicht reichen würde, da es auf der ganzen Welt gar nicht so viele Menschen gibt.
Vielleicht sollte man das System ja auf Tiere und Außerirdische erweitern?

Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen wieso das ganze bis zu 7 Monate dauern kann. Ist eMail bei Euch so langsam oder woran liegt's? Bei maximal 12 Generationen dieser Lawinen-eMails kann sich ja scheinbar jeder über einen halben Monat Zeit nehmen.

Ich hoffe nach dieser Erklärung wird nicht wirklich jemand so dumm sein, und an so einem Schneeball-Spiel teilnehmen.   HS ]


waldgedicht
Nadi schrieb am 10.1.2004:
Hallo Schoepke, das sind aber schoene gedichte .hast du sie alle selber erdacht? das waldgedich finde ich am schoensten. ich glaube ist mir zu technisch. wir haben neulich erst in der schule gedichte durchgenommen. da sollten wir selber was schreiben. ich habe mich fuer dein waldgedicht entschieden. mal sehen, was ich für eine note bekomme. ich sag dann bescheid...
vielen dank auch, nadine
[ Hallo Nadine, schade, dass Du Dich nicht gemeldet hast, bezüglich der Frage, ob ich den Text wirklich im Gästebuch veröffentlichen soll? Immerhin gestehst Du damit ja ein, einen "fremden" Text als Deinen eigenen ausgegeben zu haben. Oder habe ich das mit dem '...wir selber was schreiben...' falsch gelesen/interpretiert.
Verstehe mich bitte nicht falsch - ich hab nichts dagegen wenn kein Profit daraus gezogen wird - aber wäre es nicht eher Deine Aufgabe gewesen selbst nachzudenken um zu sehen, wie schwer es ist, sich selbst etwas einfallen zu lassen und aufzuschreiben? Ich hoffe aber Du hast Erfolg mit dem Gedicht, die Note würde mich natürlich wirklich interessieren.
Zu Deiner Frage vom Anfang. Die sind alle selbst erdacht, bei denen mein Name darunter steht. Ist aber alles schon ein halbes Leben oder noch länger her, seit ich dieze Zeilen zu Papier gebracht habe. Mir gefällt übrigens 'Das Naturspiel der Wolken' am Besten.
'Ich glaube...' ist eine abgewandelte Form eines Ausschnitts aus Friedrich Dürrenmatts 'Der Verdacht'.   HS ]


Gutes Layout.
karl schrieb am 25.11.2003:
Grüße von zardon*
[ Hallo Karl, ich freue mich, dass Dir das Layout gefällt. Leider muß ich in letzter Zeit immer häufiger feststellen das Gästebücher als Werbeplatform für kommerzielle Websites genutzt werden. Deshalb habe ich hier einfach mal das http://www. und .de im Gruß entfernt.   HS ]

hallo
goldi schrieb am 23.11.2003:
Hallo
Ich finde Ihre Seite sehr interessant.
Wenn Sie möchten können sie auch mal auf meine seite gehen. Auf  www.gesundheit-erfolg.de*  sehen sie die Warheit über die Gesundheit in einem Video.
[ Hallo Matthias, ist Deine Seite jetzt kommerziell oder privat? Irgendwie fehlen da Inhalte auf der Website und auch die Downloads (Videos) sind nur nach vorheriger Anmeldung zugaenglich (Nutzen Sie meine Zugangsdaten: websiteuser / websiteuser). Ich bin nicht der Ansicht für das Unternehmen Neways werben zu wollen und mache dies durch Streichung des Eigenwerbungsbereich im Gästebucheintrag deutlich. Der Einfall mit der Gästebuchwerbung und unter falscher eMail (wurde von mir durch die des Websitebetreibers ausgetauscht) Werbung zu machen ist ziemlich interessant. Sinken die Käuferzahlen weil alle Vertriebspartner schon ihren jeweiligen Bekanntenkreis komplett abgefrühstückt haben? Viel Erfolg noch mit diesem Konzept.   HS ]

Nächste Seite

 
Bewerbung
Bewerbung
Projekte
Projekte
Internet
Internet
Gedanken
Gedanken
Links
Links
Gästebuch
Gästebuch
 

© 2005 H. Schöpke